Das Hortus-Netzwerk

Karin Brenner führte unter dem Motto "Mehr Natur im eigenen Garten" die Besucher durch einige ökologisch sehr wertvolle Hotspots auf dem Gartenschaugelände Kllingenweiherpark.
Vielfach weiß man auf den ersten Blick unscheinbare und ökologisch außerordentlich wichtige Areale erst richtig zu schätzen, wenn man die Zusammenhänge aus ökologischer Sicht zu schätzen weiß. 
Karin Brenner vermittelte in der überaus interessanten Führung die Prinzipien der Bewegung "Hortus Netzwerk", das in Deutschland immer mehr Anhänger findet und sich dem Erhalt der Artenvielfalt im Garten widmet. 

Weitere Informationen finden Sie direkt bei: www.naturwerkstatt-hortus-romanticus.de

Aus der Region

Kontakt

hesselberg-panorama.de

Ein Projekt von R. Pelczer
Brauhausstraße 19,
91717 Wassertrüdingen

info@hesselberg-panorama.de